JACOBS UNIVERSITY

Inspiration is a Place

Die Jacobs University ist eine private, forschungsorientierte Universität mit einem breiten Fächerspektrum, die wissenschaftlichen Nachwuchs aus aller Welt ausbildet. Aktuell leben und lernen rund 1.200 junge Menschen aus annähernd 100 Nationen auf dem 34 Hektar großen Campus im Norden Bremens. Dieser ist nach modernsten Standards ausgerüstet. Die Campus-Sprache ist Englisch.  

Das Profil der 2001 eröffneten, staatlich anerkannten Universität zeichnet sich durch höchste Ansprüche in Forschung und Lehre, Interkulturalität und systematische disziplinenübergreifende Zusammenarbeit aus. Ziel ist es, die Absolventen als Weltbürger optimal auf verantwortungsvolle Aufgaben in einer zunehmend globalisierten Arbeitswelt vorzubereiten.  

Die Jacobs University bietet Bachelor-, Master- und PhD-Abschlüsse für ein breites Spektrum der Ingenieurs-, Natur-, Geistes- und Sozialwissenschaften an. Diese gliedern sich um drei Schwerpunkte in Lehre und Forschung: Diversity, Health und Mobility.  

Individuelle Betreuung der Studierenden und die soziale Vernetzung von Lehr-, Lern- und Lebenswelt werden an der Jacobs University konsequent gefördert. Fächerübergreifendes Denken und interkulturelles Lernen sind zentrale Prinzipien der Ausbildung. Bereits im ersten Semester können Studierende an Forschungs- sowie praxisorientierten Projekten in Unternehmen mitwirken.  

Ein rein leistungsorientiertes Auswahlverfahren regelt den Studienzugang. Dabei stellt ein Fördersystem aus Stipendien und Darlehen sicher, dass alle zugelassenen Bewerber an der Jacobs University studieren können.  

Hier finden Sie uns

Vorbereitungsprogramme:

  • Das Foundation Year Program an der Jacobs University bereitet internationalen Schulabgängern den Weg zu akademischem Erfolg an Universitäten weltweit. Studierende, die das Programm erfolgreich abschließen und die Jacobs-Zulassungskriterien erreichen, werden zu den Jacobs-Bachelor-Studiengängen zugelassen.

  • Das Medical Preparatory Year bereitet Schulabgänger aus Deutschland, die sich für Medizin interessieren und ihre Chancen auf eine Ausbildung an den medizinischen Hochschulen weltweit deutlich verbessern wollen, auf ein Studium vor. Das Programm vermittelt die wichtigsten Grundlagen aus Medizin und Naturwissenschaften und gibt mit Laborkursen und Hospitationen im Krankenhaus einen Einblick in die Praxis.

  • Das Medical Natural Sciences Program richtet sich hingegen an internationale Schulabgänger, die sich für ein Medizinstudium in Deutschland interessieren. Neben den wichtigsten Grundlagen aus Medizin und Naturwissenschaften lernen die Teilnehmer im Rahmen des Programms auch die deutsche Sprache.

Studieren an der Jacobs University

Forschungsschwerpunkte an der Jacobs University