Apollon Hochschule der Gesundheitswirtschaft GmbH

Berufsbegleitend und flexibel studieren

Die APOLLON Hochschule der Gesundheitswirtschaft ist eine private Fernhochschule und hat sich seit ihrer Gründung im Herbst 2005 auf Fernstudiengänge (Bachelor und Master) sowie Zertifikatskurse für das Gesundheits- und Sozialwesen spezialisiert. Die staatlich anerkannte und akkreditierte Lehreinrichtung mit Sitz in Bremen gehört zur leistungsstarken Klett Gruppe. Über 500 Bachelor- und Master-Absolventen wurden bislang verabschiedet. Aktuell sind etwa 2.500 Studierende sowie 500 Zertifikatskursteilnehmer an der Fernhochschule immatrikuliert.

Mittlerweile umfasst das Portfolio zehn Bachelor- und Master-Studiengänge sowie über 30 Zertifikatskurse, die kompakt spezifisches Wissen vermitteln. Das Lehrangebot wird kontinuierlich überprüft und aktuellen Marktgegebenheiten angepasst. „Als unabhängige, private Fernhochschule können wir schnell auf veränderte Anforderungen an die Gesundheitsbranche reagieren und unsere Spezifikationen erweitern“, erläutert Prof. Dr. Bernd Kümmel.

Die Hochschultochter der renommierten Klett Gruppe hat nicht nur die staatliche Anerkennung der Fernstudiengänge, die Institutionelle Akkreditierung und die Zulassung durch die Staatliche Zentralstelle für Fernunterricht (ZFU), sondern auch zahlreiche Auszeichnungen in den vergangenen Jahren erhalten. Darunter Auszeichnungen für die „Fernstudentin des Jahres“ (2011 und 2015), „Innovation des Jahres“ (2012), „Tutor/in des Jahres“ (2012 und 2013), „Beliebteste Fernhochschule des Jahres“ (2012, 2013, 2014, 2015) und „Fernkurs des Jahres“ (2014).

Fassade eines modernen Hauses
© APOLLON Hochschule

Hier finden Sie uns

APOLLON Hochschule
der Gesundheitswirtschaft GmbH
Universitätsallee 18
28359 Bremen
Tel.: +49 421 378 266-0
Fax: +49 421 378 266-190
E-Mail: info@apollon-hochschule.de

Studieren an der APOLLON Hochschule der Gesundheitswirtschaft

Die Zulassungen für die Studiengänge an der APOLLON Hochschule sind nach dem Bremer Hochschulgesetz (BremHG) geregelt und ermöglichen es auch unter bestimmten Umständen ohne Abitur zum (Bachelor) Studium zugelassen zu werden:

Zugangsweg 1:

Hochschulzugangsberechtigung gemäß § 33 Abs. 3-4 BremHG

Sie haben z.B.

  • Abitur
  • Fachhochschulreife
  • Fachgebundene Hochschulreife (wenn passend)
  • Meisterprüfung, Betriebswirt, Aufstiegsfortbildung oder vergleichbaren Abschluss
  • Hochschulabschluss
  • Gleichwertige ausländische Hochschulzugangsberechtigung (Prüfung der Anerkennung ggf. nötig)

Mit dieser Voraussetzung können Sie sich sofort zum Studium an der APOLLON Hochschule anmelden.

Zugangsweg 2:

Hochschulzugangsberechtigung gemäß § 33 Abs. 5 BremHG

Sie haben

  • eine abgeschlossene, mind. 2-jährige Berufsausbildung* und
  • mind. 3 Jahre Berufspraxis und
  • an Fortbildungsveranstaltungen teilgenommen.


* Eine fehlende Berufsausbildung kann ggf. durch eine entsprechende mind. fünfjährige Berufserfahrung ausgeglichen werden. Auf die Berufserfahrung kann in Anteilen ggf. auch Zeiten der Führung eines Familienhaushalts oder der Arbeitslosigkeit angerechnet werden.

Junge Frau in Graduationsrobe
© Claudia Schiffner

Dann können Sie an der Einstufungsprüfung teilnehmen. Diese ist dem Studium nicht vorgelagert, sie findet innerhalb der ersten 6 Monate Ihres Studiums statt. Hierfür müssen Sie drei Prüfungen vor Ablauf der ersten sechs Studienmonate bestehen, die ohnehin Bestandteil des Studienplans sind. Alle dafür nötigen Unterlagen bekommen Sie von uns mit ihrem ersten Studienpaket zugeschickt.

Als Prüfungsleistungen legen Sie ab:

  • Fallaufgabe "Wissenschaftliches Arbeiten"
  • Fallaufgabe "Grundlagen der Allgemeinen BWL"
  • Präsenzklausur "Grundlagen der Allgemeinen BWL"

Haben Sie diese Prüfungen erfolgreich abgeschlossen, erlangen Sie die fachgebundene Hochschulreife und werden auch ohne Abitur vollwertig zum Bachelor-Studium an der APOLLON Hochschule zugelassen.