DIVERSITY - in modern societies

Betrachtet man die Entwicklung unserer modernen globalen Gesellschaft, so werden Individuen als untrennbare biologisch, psychologisch und sozial determinierte Wesen angesehen. Dieser Bereich umfasst Themen wie sozialen Zusammenhalt, staatliche Systeme, soziale Gerechtigkeit und die Auswirkung von Regulierungssystemen auf das Individuum, z.B. auf die Menschenrechte. Insofern gilt die Vielfalt als treibende Kraft hinter Entwicklung und Fortschritt.

Studiengänge

Global Economics and Management (Bachelor) Jacobs University

Eine Vielzahl politischer, sozialer und kultureller Kräfte steuern die ökonomischen Entscheidungen in unserer globalisierten Welt. Um diese Kräfte zu verstehen, müssen Studierende die vielen Herausforderungen kennenlernen, denen Unternehmen und Volkswirtschaften heute gegenüberstehen. Dazu gehören Ressourcenverknappung, Finanzkrisen, ethische Fragen oder soziale Ausgrenzung. Das Programm Global Economics and Management betrachtet die klassischen Studiengänge Betriebswirtschaft und Volkswirtschaft in einem globalen Zusammenhang und verbindet sie mit dem Wissen aus Politikwissenschaft, Soziologie und Technik.


Integrated Social Sciences (Bachelor) Jacobs University

In diesem Programm lernen die Studierenden, wie sich heutige Gesellschaften entwickelt haben und wie sie funktionieren, mit einem Schwerpunkt auf die wichtigsten Herausforderungen, vor denen wir heute stehen (z. B. wirtschaftliche Globalisierung, wachsende Megastädte und ethnisch-kulturelle Vielfalt). Keines dieser Probleme kann durch eine einzige Sozialwissenschaft vollständig erfasst oder gar angegangen werden. Ein umfassendes Verständnis entsteht erst durch die Verbindung der Erkenntnisse aus allen Sozialwissenschaften und der relevanten Fakten aus den Naturwissenschaften. Ziel dieses Programms ist es, Studierende in der Entwicklung einer umfassenden Betrachtung von menschlichem Verhalten und sozialer Organisation zu schulen.


International Business Administration (BA) Jacobs University

Das Programm International Business Administration blickt auf alle wesentlichen Bereiche von Unternehmung und Management aus einer internationalen Perspektive. Die Studierenden werden strategische und praktische Perspektiven zur Wertschöpfung in einer globalisierten, kulturell vielfältigen und technologiegetriebenen Welt entwickeln. Einige Schwerpunktthemen sind das Management von internationalen Unternehmen, die Integration von Informationstechnologie in alle Geschäftsbereiche und der Einfluss des wirtschaftlichen und kulturellen Kontextes auf die Geschäftstätigkeit. Das Programm vermittelt ein sachkundiges, vergleichendes und kritisches Verständnis von verbreiteten Geschäftspraktiken, Problemen und Werten in einem internationalen Kontext.


International Relations: Politics and History (Bachelor) Jacobs University

Das Programm International Relations: Politics and History bietet einen analytischen Ansatz für internationale Probleme aus Vergangenheit und Gegenwart. Es macht die Studierenden mit der Entwicklung von internationaler Politik, internationaler Wirtschaft und innenpolitischen Systemen vertraut. Die Studierenden erlangen Wissen über internationales Recht, Diplomatie, Finanzen, Kommunikation und interkulturellen Austausch. Sie erwerben ein kritisches Verständnis von aktuellen Problemen und lernen etwas über die politischen und sozialen Entwicklungen, die in den letzten 200 Jahren die Welt von heute geformt haben. Das Programm wurde im CHE RANKING 2015 sehr gut bewertet.


Psychology (Bachelor) Jacobs University

Das Programm befasst sich mit den allgemeinen Prinzipien, die menschlichem Verhalten, Emotionen und Gedanken zugrunde liegen. Ferner betrachtet es ihre empirische Untersuchung und die Implikationen von Forschungsergebnissen für theoretische Fragen sowie in einer Vielzahl von Anwendungssituationen. Im Mittelpunkt steht dabei die Rolle von menschlichen Wahrnehmungen und Gefühlen für die Interaktion und Kommunikation über mehrere Dimensionen von Diversität in Bezug auf den Einzelnen und Gruppen sowie innerhalb und zwischen Gesellschaften. Das Verstehen und Erklären von verwandten Phänomenen wie Konflikt und Kooperation verlangt einen interdisziplinären Blick auf die Interaktion von biologischen, psychologischen und kulturellen Prozessen.


International Relations (Master) Jacobs University

Dieses forschungsorientierte, gemeinsame Programm mit der Universität Bremen führt zu einem Master of Arts in International Relations: Global Governance and Social Theory. Folgende Themenfelder werden abgedeckt: Theorien und Probleme von Global Governance, sich verändernder Kontext von Global Governance, Theorien von sozialer Ordnung und Veränderung sowie Methodologie. Eine sich anschließende Promotion wird von der Bremen International Graduate School of Social Sciences (BIGSSS) angeboten, einem gemeinsamen Projekt der Jacobs University und der Universität Bremen, gefördert von der Exzellenzinitiative des Bundes und der Länder.


Psychologie (Bilingual Master) Jacobs University

Die Psychologie erforscht das menschliche Erleben und Verhalten und entwickelt Vorschläge, wie optimale Bedingungen geschaffen werden können, damit Menschen ihre Potenziale für psychische Gesundheit, Leistungsfähigkeit und Lebensqualität möglichst vollständig und zugleich nachhaltig ausschöpfen können. Zwei wesentliche Veränderungen unserer Gesellschaft sind die wachsende Vielfalt aufgrund der Globalisierung und des sich daraus ergebenden Zuzugs von Menschen unterschiedlicher kultureller Herkunft und der demografische Wandel. Diese Entwicklungen bedeuten zugleich große Chancen und Herausforderungen für das Zusammenleben.