Energie- und Meerestechnik an der Hochschule Bremerhaven

Anlagenbetriebstechnik (Bachelor of Sience) Hochschule Bremerhaven

Das zukunftsweisende Ingenieurstudium im Bachelorstudiengang Anlagenbetriebstechnik befähigt die Studierenden dazu, technische Anlagen zur Energieversorgung und Energiewandlung zu konzipieren, zu betreuen und wirtschaftlich zu betreiben. Inhaltlich befasst sich der Studiengang mit der Energieversorgung und dem Betrieb technischer Anlagen im Gebäude sowie im kommunalen und industriellen Bereich. Durch die verknappenden Energie- und Rohstoffressourcen und die steigenden Anforderungen im Klimaschutz nimmt die Verantwortung in diesem Arbeitsgebiet erheblich zu. Zur Projektierung und zum Betrieb neuer technischer Anlagen werden Fachleute gebraucht.


Gebäudeenergietechnik (Bachelor of Engineering) Hochschule Bremerhaven

Der Bachelorstudiengang Gebäudeenergietechnik stellt ein solides und sehr anerkanntes Ingenieurstudium dar. Im Zusammenhang mit der Versorgungstechnik und der Technischen Gebäudeausrüstung ist die Gebäudeenergietechnik eine wachsende Branche mit einer sehr hohen Nachfrage an Absolventinnen und Absolventen. Ihr obliegt die energieeffiziente Versorgung von Gebäuden mit Wärme, Luft, Kälte und anderen Medien. Betrachtet wird der gesamte Lebenszyklus eines Bauwerks. Die Arbeitsbereiche der Absolventinnen und Absolventen erstrecken sich u.a. auf Projektarbeiten, Konstruktion, Forschung/Entwicklung, Produktmanagement sowie technisches Marketing.


Maritime Technologien (Bachelor of Science) Hochschule Bremerhaven

Der Bachelorstudiengang Maritime Technologien ist ein anwendungsorientiertes und international anerkanntes Ingenieurstudium mit technisch-maritimer und (maritim) biotechnologischer Ausrichtung. Ausgebildet werden Ingenieurinnen und Ingenieure für einen zukunftsweisenden Wirtschaftszweig. Sie sind vorbereitet auf anspruchsvolle Aufgabenstellung in der Maritimen Wirtschaft, der Offshore-Windenergie, der Meeresforschungstechnik, dem Biotechnologie- und Lebensmittelsektor sowie der Aquakultur. Einsatzfelder der Absolventinnen und Absolventen sind alle Bereiche, in denen es um die technologische Nutzung des Meeres und seiner Ressourcen geht.


Nachhaltige Energie- und Umwelttechnologien (Bachelor of Science) Hochschule Bremerhaven

Der Bachelorstudiengang Nachhaltige Energie- und Umwelttechnologien ist ein interdisziplinärer, naturwissenschaftlich-technischer Studiengang. Er besteht aus den beiden Vertiefungsrichtungen Energie- und Verfahrenstechnik sowie Umweltverfahrenstechnik und Wassertechnologien. Überall dort, wo es darum geht, effizient, ressourcenschonend und umweltfreundlich zu produzieren oder Menschen zu versorgen, können die Absolventinnen und Absolventen verantwortungsvolle Aufgaben übernehmen – von Projektierung über Anlagenbetrieb bis hin zu Tätigkeiten in Forschung und Entwicklung.


Process Engineering and Energy Technology (Master of Science in Engineering) Hochschule Bremerhaven

Auch in Zukunft wird die Verfahrenstechnik vor faszinierenden Herausforderungen stehen, wenn es darum geht, noch mehr als bisher Ressourcen schonende, umweltfreundliche und sichere Anlagen zur Erzeugung absatzfähiger Produkte einzurichten. Im internationalen Masterstudiengang Process Engineering and Energy Technology werden die erforderlichen Kompetenzen vermittelt für den Einstieg in die gehobene Beamtenlaufbahn und die spätere Übernahme von Positionen wie beispielsweise die Leitung der Produktion, Projektleitung in Forschung und Entwicklung oder Produktmanagerin bzw. -manager.


Schiffsbetriebstechnik (Bachelor of Science) Hochschule Bremerhaven

Sowohl an Land als auch an Bord wird hochqualifiziertes Personal benötigt, das den Betrieb technischer Anlagen steuern und optimieren kann. Im Bachelorstudiengang Schiffsbetriebstechnik erwerben die Studierenden in Theorie und Praxis umfassendes Wissen, das sie zur technischen, betrieblichen und personellen Führung von Maschinenanlagen zu Wasser und zu Land befähigt. Die Absolventinnen und Absolventen sind durch das Studium in der Lage, in allen Bereichen der Schiffs- und Energietechnik selbstständig und erfolgreich national und international zu arbeiten.


Windenergietechnik (Master of Science) Hochschule Bremerhaven

Sie ist in den letzten Jahren zu einem unverzichtbaren Akteur im Energiemarkt geworden: Die Windenergie. Im Masterstudiengang Windenergietechnik werden theoretisch-analytische sowie praxisorientierte Fähigkeiten auf der Basis des bisher erworbenen Wissens über windenergiespezifische sowie mess- und regelungstechnische Fragestellungen vermittelt. Ziel des Studiums ist es, die Technik des komplexen Systems „Windenergieanlage“ mit all seinen Facetten zu verstehen und auf den Einsatz als Fach- und Führungskräfte vorzubereiten.