Architektur, Bau und Umwelt

In der Freien Hansestadt Bremen werden seit der Gründung des Technikums 1894 Architekten und Bauingenieure erfolgreich ausgebildet. Damals noch in der Baugewerkschule des Technikums und heute in der Fakultät Architektur, Bau und Umwelt der Hochschule Bremen. Aufgrund der zunehmenden Bedeutung der Umweltprobleme wurde 1992 der Studiengang Umwelttechnik gegründet.


Studiengänge

Architektur (Bachelor) Hochschule Bremen

Ziel des Studiums im Bachelorstudiengang Architektur ist der Studienabschluss mit dem ersten akademischen Grad „Bachelor of Arts“. Das Studium soll durch anwendungsbezogene Lehre Grundlagenwissen und Grundkenntnisse in den Kernbereichen der Architektur, aber auch eine gestalterisch-künstlerische Befähigung und eine auf wissenschaftlich-technischer Grundlage beruhende Bildung vermitteln.


Architektur / Environmental Design (Master) Hochschule Bremen

Das Studium im Masterstudiengang Architektur / Environmental Design orientiert sich an den Berufsaufgaben der Bereiche Planung, Gestaltung, Architektur und fördert die wissenschaftliche Auseinandersetzung, kreatives, räumlich-plastisches und technisch-konstruktives Gestalten und gleichzeitig die Beweglichkeit des Denkens, das Reflexionsvermögen und die Fähigkeit, eigene Haltungen und Konzeptionen zu entwickeln. Das Studium erreicht durch diese Zielsetzung die mit dem GATT-Abkommen weltweit definierten Standards.



Bauingenieurwesen (Master of Science) Hochschule Bremen

Das Masterstudium ist ausgelegt auf eine vertiefte wissenschaftliche Ausbildung mit dem Ziel Studierende zur selbstständigen wissenschaftlichen Arbeit zu befähigen. Durch die fachübergreifenden Unterrichtseinheiten und die studienbegleitenden Projektarbeiten erwerben die Studierenden die erforderlichen fachlichen, methodischen und sozialen Kompetenzen, die zur Bearbeitung moderner Aufgabenstellungen in Forschung und Praxis des Bauingenieurwesens erforderlich sind. Die Vertiefung des Grundlagenwissens, die Vermittlung aktuellster Forschungsergebnisse und eigenständiger Forschungsarbeiten prägen die inhaltliche Ausrichtung des Masterstudiums.


Internationaler Studiengang Umwelttechnik (Bachelor of Science) Hochschule Bremen

In diesem Studiengang werden umwelttechnikbezogene Grundlagenkenntnisse aus den Bereichen Natur- und Ingenieurwissenschaften vermittelt. Verschiedene umwelttechnische Fächer werden anwendungsorientiert und praxisnah gelehrt und vermittelt. Theoretische Lehreinheiten werden durch praktische Anwendungen im Labor ergänzt.
Im Fachstudium müssen sich die Studierenden für eine der beiden Vertiefungsrichtungen „Kommunale Umwelttechnik“ (KUT) oder „Industrielle Umwelttechnik“ (IUT) entscheiden.


Umwelttechnik (Master of Science) Hochschule Bremen

Im Vordergrund des hier angebotenen Masterstudiums steht „die Optimierung umwelttechnischer Systeme und Kreislaufprozesse“. Das Masterstudium der Umwelttechnik an der Hochschule Bremen ist dabei ausgelegt auf eine Ausbildung zur selbstständigen Weiterentwicklung von Methoden in den heutigen Aufgabengebieten des Umweltingenieurwesens.