ISL - Institut für Seeverkehrswirtschaft und Logistik

Seit 1954 verbindet das ISL - Institut für Seeverkehrswirtschaft und Logistik - Tradition und moderne Wissenschaft und ist seither eines der europaweit führenden Institute für Forschung, Beratung und Know-how-Transfer in allen Bereichen der maritimen Wirtschaft und Logistik sowie in angrenzenden Themenfeldern wie intermodalen Transportketten, Nachhaltige Verkehrswirtschaft oder Sicherheit im Transportwesen. Das ISL ist Impulsgeber für maritime Wirtschaft und Logistik in Deutschland und in Europa. Unsere Projektpartner sind sich der strategisch wichtigen Vorteile einer erfolgreichen Zusammenarbeit zwischen Wirtschaft und Wissenschaft bewusst.

Rund 45 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter bearbeiten heute an den Standorten Bremen und Bremerhaven in interdisziplinären Teams Projekte aus Bremen, Deutschland, Europa und der ganzen Welt. Ob es um Lösungen für zukünftige oder bestehende logistische Systeme, Fakten und Analysen für Wirtschaft und Politik in den Bereichen maritime Wirtschaft und Verkehr oder um Informationslogistik zur Optimierung und Sicherung logistischer Prozesse entlang der gesamten Transport/Supply Chain geht - im Auftrag unserer öffentlichen und privatwirtschaftlichen Projektpartner im In- und Ausland sorgen wir dafür, dass aus innovativen Ideen praxistaugliche Lösungen werden.

Das Informationszentrum des ISL ist eine der führenden Einrichtungen für Information und Dokumentation rund um Themen der maritimen Wirtschaft und Logistik in Europa.

Computersimulation einer Schiffsbeladung mit Containern
© ISLSimulation Containerumschlag
Machbarkeitsstudie und Potenzialanalyse eines Logistikzentrums
© Prilesie Logisitc CenterMachbarkeitsstudie und Potenzialanalyse Logistic Center Prilesie Minsk

Adresse:

Institut für Seeverkehrswirtschaft und Logistik
Universitätsallee 11-13
28359 Bremen
Tel.: +49 421 22096-0

Ansprechpartner: